Σελίδες

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Monday, 24 December 2012

Moskau misstraut Meldungen über Einsatz von Kampfgas in Syrien

Russland hat keine Hinweise auf einen Chemiewaffeneinsatz durch die syrische Armee und misstraut den gegenteiligen Informationen der in London ansässigen Syrischen Überwachungsstelle für Menschenrechte (OSDH).

Am Montag hatte OSDH bekannt gegeben, dass die syrische Armee im Raum der Oppositionshochburg Homs unbekanntes Kampfgas gegen die Rebbellen eingesetzt habe.



Daraufhin ließ die russische Botschaft in Damaskus wissen, ihr lägen keine Angaben darüber vor, dass im Syrien-Konflikt, der seit März 2011 tobt, chemische Waffen zum Einsatz gekommen sind. Ein Diplomat in Moskau sagte zu RIA Novosti inoffiziell, Russland habe kein großes Vertrauen zu der Syrischen Überwachungsstelle für Menschenrechte „die in irgendeiner Wohnung in London ansässig ist“.

Zuvor hatte der russische Außenminister Sergej Lawrow bereits gewarnt, dass ein Einsatz von Chemiewaffen für die syrische Regierung einen politischen Selbstmord bedeuten würde.

.de.rian.ru
24/12/12
----------
 Zum selben Thema:

No comments:

Post a comment

Blog Archive